FTS Preischel GmbH – Fenster, Türen, Sicherheit

Unser Leistungsspektrum

Begutachtung und Erstellung einer Kosten-Nutzen-Analyse

In vielen Schadensfällen erfolgt zuvor eine – meist für den Versicherer – beauftragte Begutachtung. Häufig hat der Versicherungsnehmer bereits bei einem regional ansässigen Handwerksbetrieb ein Angebot eingeholt.

 

Es gibt vielerlei Gründe, aus denen heraus manche Handwerksbetriebe den Austausch von Türen und Fenster vorziehen, bevor sie eine zeit- und kostenaufwändige Reparatur in Erwägung ziehen.

 

Ein Grund könnte darin liegen, dass ein Handwerksbetrieb – nach Risikoabwägung – aus Gründen der Gewährleistung eher einen Teil- oder Komplettaustausch von Elementen in Betracht zieht.

 

Bei einem Austausch von Elementen ist – zumindest, was die Gewährleistung des eingesetzten Materials betrifft – der Hersteller von Fenster und Türen involviert.

 

Bei einer reinen Handwerks-/Dienstleistung haftet ausschließlich der Handwerksbetrieb und die von der FTS angewendeten Methoden bedürfen (mitunter) mehrjährige Erfahrungen.

 

Für uns – die FTS GmbH – besteht – nach vorheriger Kosten-Nutzen-Analyse in vielen Fällen die Möglichkeit einer fachgerechten Reparatur.

 

Instandsetzung von Fenster und Türen aus Kunststoff,
Holz und Aluminium

Die Instandsetzung von Fenstern und Türen ist

  • durch Rückformung von Hebelspuren,
  • Rekonstruktion ausgebrochener Teile,
  • Beschleifen und Polieren und
  • abschließender Farbgebung

in nahezu allen Fällen durchführbar.

 

Und zwei wesentliche, nicht außer acht zu lassende Aspekte unserer Reparaturverfahren sind, ...

  • dass wir sämtliche Arbeitsgänge vor Ort durchführen und
  • die Fenster und Türen zumeist nicht einmal ausgebaut werden müssen.

 

Qualität steht bei uns an erster Stelle, deshalb erfolgen unsere Instandsetzungen mit Produkten namhafter Hersteller.

 

Anzumerken ist auch, dass wir ein umfangreiches Ersatzteilsortiment zur Schließung, sowie Schließbleche, Beschläge, Verriegelungen, usw. vorrätig haben oder in kurzer Zeit besorgen können.

 

So sind wir auch in der Lage sogar dreißig oder vierzig Jahre alte Fenster und Türen instandzusetzen. Bei allen Reparaturen wechseln wir möglichst niemals komplette Profile aus, sondern setzen die Profile immer in den beschädigten Bereichen instand.

 

Auch wenn fast jedes Fenster und jede Tür technisch reparabel ist, so ist dies aus kaufmännischer Sicht nicht immer sinnvoll. In solchen Fällen beraten wir unsere Kunden anhand einer Kosten-/Nutzung-Aufwandsschätzung.

Schadensfeststellung

Schadensfeststellung

Thermische Bearbeitung

Thermische Bearbeitung

Instandgesetzte Flächen

Instandgesetzte Flächen